Produkte von Dominikus-Ringeisen-Werkstätten Ursberg

Das Dominikus-Ringeisen-Werk, kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts, begleitet Menschen mit geistiger Behinderung und mehrfachbehinderte Menschen, die auch körperlich und/oder sinnesbehindert sind sowie Menschen mit psychischen Erkrankungen, mit autistischen Störungen und erworbenen Hirnschädigungen.

Gegründet wurde die Einrichtung von dem Priester Dominikus Ringeisen, der 1884 die ehemalige Prämonstratenser-Abtei Ursberg erwarb, um dort Menschen mit Behinderungen aufzunehmen. 1897 erhielt er die Genehmigung zur Gründung einer Schwesterngemeinschaft, der St. Josefskongregation Ursberg.

Der Gründungsort Ursberg ist bis heute der größte Standort des Dominikus-Ringeisen-Werks. Über 125 Jahre nach der Gründung ist die Stiftung jedoch an über 30 Orten in Bayern vertreten und begleitet über 4.000 Menschen mit Behinderungen.

 

Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fang die Kugel
Fang die Kugel
4,90 € *
Bummerang 3-er Set
Bummerang 3-er Set
9,90 € *
Traktor mit Lenkung
Traktor mit Lenkung
24,90 € *
Schatztruhe aus Holz
Schatztruhe aus Holz
14,90 € *
Dreiecksbörse, Leder
Dreiecksbörse, Leder
4,90 € *
Geldbörse, rund/klein, zum umhängen
Geldbörse zum Umhängen
6,50 € *
Walze
Walze
11,75 € *
schnelle Lieferung
Ihre Daten sind sicher
Sie unterstützen WfbM´s
nachhaltig verpackt und versendet